Raumstation - Logo        
  Full Circle      
         
  Christian Lohre      
  Full-Circle-Planungsbild  

6.12. – 20.12.'20

geöffnet:
di/mi
15 – 18 Uhr u.n.V.

Vernissage:
fr. 6.12., 19 Uhr

 
 

Für die Raumstation hat Christian Lohre, der letztens in seine Heimatstadt Paderborn zurückgekehrt ist, eine eigene Arbeit entwickelt.

»Sein Interesse gilt besonders der Erarbeitung unterschiedlicher Verfahren zur Entwicklung von raumbezogenen Untersuchungen am Beispiel des selbst verursachten Klangs, der Resonanz von Räumen und kinetischer Abläufe.« (Ulrich Eller)

Der Plan: aus Mal-Wänden, Farbe und Schraubzwingen, die die Wände zusammenhalten entsteht ein provisorischer Raum, die Malergrotte. In dem Raum steht eine Apparatur, die von einem Motor bewegt einen unsichtbaren Kreis auf die Leinwand »malt«.

Material Grotte: Keilrahmen, Spanplatten, Farbe,Schraubzwingen
kinetisches Objekt: Pappröhren, Farbe, Keilrahmenelemente, Holzklemmen, Lack, Draht, Wechselstrommotor
Gesammtgröße: 2,8 m × 1,4 m × 2,2 m

Christian Lohre aus Paderborn – und derzeit wieder dort lebend – hat in Braunschweig bei Ulrich Eller und Bogomir Ecker studiert.

 

Einladung (pdf)